News

Empfehlungsmanagement mit cmxOrganize

17. Juli 2024

Eine erstaunliche Entdeckung

26. Juni 2024

Leistung zählt!

24. Mai 2024

Das Problem mit Besprechungen …

24. Mai 2024

Benachrichtigungen im Microsoft Edge Browser einrichten

20. März 2024

Digitale Barrierefreiheit auf AAA-Niveau

24. Februar 2024

Wir revolutionieren Ihren digitalen Arbeitsplatz

19. Februar 2024

cmxOrganize und Sicherheit

cmxOrganize ist geschützt durch:

  • die Firewall des Rechenzentrums
  • durch unser integriertes Intrusion Prevention System (IPS)
Was macht ein IPS?
Das IPS erkennt Angriffe und ergreift automatische Abwehrmaßnahmen. Das IPS sorgt damit - ergänzend zur Firewall-Systemen - für einen zusätzlichen Schutz.

Weitere Sicherheitsmechanismen, um einen unerlaubten Zugriff zu verhindern:
  • SSL-Verschlüsselung
  • Zwei-Faktoren-Authentifizierung (PIN)
  • Verschlüsselung besonders schützenswerter Daten, wie z.B. Passwörter
Warum ist keine Verschlüsselung durch Schadsoftware möglich?
Da die Daten im Rechenzentrum und nicht lokal abgelegt sind, hat ein Cyber-Angriff mit sog. Ransomware auf cmxOrganize keinen Einfluss. Es besteht als auch keine Gefahr der Verschlüsselung in cmxOrganize.

Auch die Verarbeitung von E-Mails kann innerhalb von cmxOrganize keinen Schaden anrichten.

Laden Sie jedoch Schadsoftware, z.B. durch das Öffnen eines Anhangs oder das Anklicken eines Links in einer Mail lokal herunter, können Ihre lokale Infrastruktur und die Daten in Ihrem lokalen Netzwerk befallen werden.

URLs selbst definieren

02. Februar 2024